Haus Vertragsentwurf

Hallo, ich habe eine ungewöhnliche Situation, wo ich mein Haus verkaufe und mein Mieter es kaufen möchte, was toll ist. Aber weil sie und ihr Mann in ihren späten 40er Jahren sind, wurde ihnen gesagt, dass sie mehr als 10% Anzahlung benötigen und die Laufzeit wird kürzer sein. Sie haben nicht genügend Anzahlung zu diesem Zeitpunkt zu kaufen. Ich möchte ihre Anzahlung von 10K bezahlen, aber dann kaufen sie das Haus bei 10K über der aktuellen Bewertung. Ist das legal und gibt es zweitens Nachteile der Idee? (Erfahrener Selbstförderer). @Julia: Es ist in Ordnung, dass beide Seiten übereinstimmen und über Inhalte entscheiden; es spart nur unnötige Anwaltskosten. ALLE Inhalte, die in den Preis aufgenommen werden müssen, MÜSSEN jedoch vom Verkäufer auf einem dem Vertrag beigefügten Formular angegeben werden und können zwischen Vertrag und Abschluss nicht geändert werden, daher ist es richtig und notwendig, dass der Anwalt Ihres Freundes das erforderliche Formular zu unterzeichnen hat, und Ihr Freund kann dies nicht bei Abschluss vereinbaren lassen. Zwischen den beiden Parteien kann natürlich ein getrennter Verkauf von Möbeln nach dem Vertrag vereinbart werden, aber jedes Chaos, das sie verursachen, ist ihr Durcheinander, nicht das Chaos der Anwälte. Wie Sie zu Recht vermuten, ist es besser für Sie, nicht finanziell beteiligt zu sein. Ich kaufte ein Hausgrundstück von einer großen Baufirma in August 13, und die Straße, auf der das Haus sitzen würde, wurde mir als ruhige Straße verkauft (und es war). Ich besuchte die Website mehrmals, bevor ich mich verpflichtete. Die Verkaufsberaterin sagte, es sei eine ruhige Straße in einer ruhigen Gegend und verriet, dass sie seit 5 Jahren auf dem Gelände arbeite. Ich wohnte zu dieser Zeit 300 Meilen entfernt und kannte die Gegend nicht, also vertraute ich ihren Aussagen, die meine Entscheidung beeinflussten, das Grundstück zu kaufen.

Ich bin im Prozess des Kaufs eines neuen Kutschenhauses von einem nationalen Bauherrn Wurde mir gesagt, es war freehold ich legte eine Resevation Gebühr nach unten und ich bin im Begriff, eine 10% Einzahlung alle Entwickler Papiere besagt, dass es ein Eigentumsbereich die Hypothek Kreditgeber hat es als Freehold jetzt der Entwickler hat gesagt, es ist ein Vermieter mein Anwalt bekommt Klärung auf diese, aber wenn dies der Fall ist, kann ich mein Geld zurück bekommen, wie es verpasst wird, verkauft, bis jetzt habe ich mit fast 3000 Dollar Hallo, ich habe eine Frage, wir sind im Prozess des Kaufs einer Immobilie und obwohl wir den Prozess Anfang Februar begonnen, bis heute (14. Mai) ist dies noch nicht abgeschlossen. Haben um einen Status gebeten und unsere Anwälte wurden von den Verkäufer-Anwälten darauf hingewiesen, dass “wir immer noch auf Anweisungen unseres Kunden warten, die auf den überarbeiteten Entwurf des Mietvertrags verweisen.” Ich bin ein bisschen verloren, bedeutet dies, dass der Verkäufer seinen Anwalt nicht angewiesen hat, mit dem Verkauf fortzufahren? Ich verstehe nicht, warum es so lange dauert. Danke Der Vertrag wird ausgehandelt und vereinbart. Ein Fertigstellungstermin ist vereinbart. Sobald die Verkäufer Ihr Angebot angenommen haben, tauschen Sie die Daten der Anwälte mit ihnen aus. Ihr Anwalt wird sich dann mit dem Anwalt des Verkäufers in Verbindung setzen und den Vertragsentwurf erhalten. (Ehemaliger Förderer und erfahrener Selbstförderer). @Tina Humphrey Natürlich sind Sie zu Recht besorgt.

Ihr Bruder “wurde jedoch aufgefordert, ein Dokument zu unterzeichnen”, ist nicht spezifisch genug. Es könnte ein Vertrag sein, der ihn zufriedenstellend abdeckt, wenn sie auseinanderbrechen, zum Beispiel indem er sicherstellt, dass er eine Spaltung des Hauses erhält. Er sollte seinen eigenen Anwalt beschäftigen, bevor er unterzeichnet. Während des Transports eines Immobiliengeschäfts wird der erste Vertrag in der Regel als Vertragsentwurf bezeichnet. Der genaue Wortlaut und die Bedingungen des Vertrages wurden von beiden Seiten nicht vereinbart.