Reservierungsvertrag anzahlung

Eine spanische Reservierungsgebühr ist in der Regel nicht erstattbar, da der Zweck einer Reservierungsgebühr darin besteht, einen Käufer dazu zu veranlassen, sich zum Kauf der Immobilie zu verpflichten. Also, es sei denn, es gibt einen triftigen rechtlichen Grund für Sie, vom Immobilienkauf zurückzutreten, werden Sie nicht in der Lage sein, das Geld zurück zufordern. Daher müssen Sie sicher sein, dass Sie mit dem Immobilienkauf in dieser Phase fortfahren möchten und sicherstellen, dass das volle Geld für den Immobilienkauf gesichert ist. Wenn es irgendwelche vereinbarten Bedingungen gibt, stellen Sie sicher, dass Ihr Anwalt diese im Reservierungsvertrag festlegt, bevor Sie ihn unterzeichnen. Was wir vorschlagen, nutzt das Beste aus anderen Systemen, insbesondere Schottland und den Niederlanden. Und dies ist ähnlich wie das erfolgreiche Reservierungssystem, das von Hausbauern verwendet wird, wo Käufer eine Anzahlung in Höhe von 1000 US-Dollar leisten müssen, wenn sie ihren Namen für eine Immobilie angeben, um zu zeigen, dass sie echt sind. Die Reservierungsvereinbarung würde zwischen den Transportunternehmen ausgetauscht werden und verlangt, dass Käufer und Verkäufer “transaktionsbereiter” sind, bevor sie in den Markt eintreten, als sie es derzeit sind. Beachten Sie, dass einige Agenten und Netzwerke darauf bestehen, dass Sie eine Anzahlung von rund 6.000 Euro zahlen, nur um dem Verkäufer ein Angebot zu übermitteln. Erkundigen Sie sich immer im Voraus bei Immobilienmaklern, wenn sie diese Police haben, und vermeiden Sie es, sich mit ihnen zu beschäftigen, wenn sie dies tun. Da Reservierungsgebühren erheblich sein können (bis zu 20.000 USD am oberen Ende des Marktes), sollte die Vereinbarung für den Käufer von einem Rechtsexperten vor der Unterzeichnung überprüft werden. In der Praxis ist es jedoch typisch für Käufer, Reservierungsvereinbarungen zu unterzeichnen, bevor sie ihren Anwalt beauftragen. Privater Kaufvertrag – Contrato privado de compraventa Es ist wichtig, dass Sie unabhängige Rechtsberatung einholen, bevor Sie einen Reservierungsvertrag unterzeichnen und/oder eine Reservierungsgebühr zahlen, um sicherzustellen, dass Sie angemessen geschützt sind.

Die Instruktion eines unabhängigen spanischen Anwalts, der nicht mit dem Immobilienmakler, Entwickler oder Verkäufer verbunden ist, wird dazu beitragen, dass Ihr Anwalt ausschließlich in Ihrem besten Interesse handelt, um Ihre Position und Ihre Investition zu schützen. Der Anzahlungsvertrag ist dem Einzahlungsvertrag sehr ähnlich und enthält die gleichen Informationen. Der große Unterschied besteht darin, dass es keinen Mechanismus zur Unterstützung gibt, es sei denn, beide Seiten stimmen dem Aufruf der Transaktion zu. Keine der Parteien kann sich einseitig zurückziehen, so dass Sie gezwungen sind, mit dem Kauf durchzugehen, wenn der Verkäufer nicht bereit ist, den Vertrag aufzulösen und Ihre Anzahlung zurückzugeben. Was bedeutet das eigentlich? Sie haben keine Zeit, über Ihren Kauf nachzudenken. Es ergibt sich nicht aus dem Vertrag, dass Sie Ihre Meinung über den Kauf der Immobilie ändern könnten. Sie müssen immer wissen, den Zustand der Immobilie VOR Sie einen Vertrag unterzeichnen. Dies ist in der Regel nicht wahr; der Vertrag impliziert nichts dergleichen – diese Option wird nur von den anständigeren Immobilienagenturen angeboten.